Gewässer

Die Gewässer vor unserer Haustür

drödaTrinkwassertalsperre Dröda

1. Talsperre Feilebach (Dröda)

Die Talsperre Dröda mit ihren Vorsperren Bobenneukirchen und Ramoldsreuth liegen in der unmittelbaren Umgebung.

Die zur Trinkwassergewinnung genutzten Talsperren liegen in ruhiger und landschaftlich schöner Umgebung.

Nacht- und Eisangeln verboten!

home6 home5

 

Trinkwasser-Talsperre Feilebach

 

Gew.-Nr.:         C09-114

Größe:             125 ha

Fischarten:       Barsch,  Hecht, Zander, Aal, Karpfen, Döbel, Plötze, Schleie,

Blei

 

Vorsperre Bobenneukirchen

 

Gew.-Nr.:         C09-115

Größe:             5,6 ha

Fischarten:       Barsch,  Hecht, Zander, Aal, Karpfen, Döbel, Plötze, Schleie

 

Vorsperre Ramoldsreuth

 

Gew.-Nr.:         C09-116

Größe:             5,1 ha

Fischarten:       Hecht, Barsch,  Zander, Aal, Karpfen, Döbel, Plötze, Schleie

 

2. Talsperre Pirk

 

Gew.-Nr.:          PIR

Größe:             152,2 ha

Fischarten:        Karpfen, Schleie, Plötze, Hecht, Zander, Barsch,  Aal

Bemerkungen:   Fischereipachtgewässer, Bootsbenutzung erlaubt

pirk

3. Talsperre Pöhl und Vorsperre

Talsperre Pöhl

 

Gew.-Nr.:          POE

Größe:              386 ha

Fischarten:        Karpfen, Schleie, Plötze, Hecht, Zander, Barsch,  Aal

Bemerkungen:   Fischereipachtgewässer, Bootsbenutzung vom 1.5. bis 30.9.                           erlaubt

csm_Talsperre_Pöhl_2e379e2cff

Vorsperre Neuensalz (der TS Pöhl)

 

Gew.-Nr.:         C09-117

Größe:             7,8 ha

Fischarten:       Karpfen, Schleie, Plötze, Hecht,  Aal, Barsch, Blei

 

4. Die Weisse Elster

 

Gew.-Nr.:          C09-120

Größe:             2 km, von Halbmondwehr bis Stauwurzel TS Pirk

Fischarten:       Barsch,  Blei,  Döbel, Plötze, Regenbogenforelle, Hasel

elster